LITERATUR quickie live

... immer wieder am letzten Sonntag, beste Autoren/Innen aus der Homeburg der Literatur, Hamburg. 236 Mal hat der Literatur Quickie wöchentlich mit je einer Autorin oder einem Autor stattgefunden, es ist die kürzeste Literaturveranstaltung der Welt gewesen. Seit September 2013 gibt es den Literatur Quickie nur noch einmal im Monat, jeweils am letzten Sonntag um 16 Uhr. 5 Autorinnen oder Autoren präsentieren 15 Minuten lang ihre Texte, dann ist Schluss. Die Lesungen finden bei "TENGG IM TAFELSPITZ", Himmelsstr. 5a in 22299 Hamburg Winterhude statt.

301. LESUNG, 29. januar 2023

Es gelten die allgemeinen Corona-Bestimmungen für die Veranstaltung.

Mit der 297. Lesung am 25. September 2022 wurden wir 15 Lesejahre alt. Es begann alles mit dem großartigen Stevan Paul, der damals in der BAR 439 in der Vereinsstraße, das Wort am Tresen erhob und damit die kürzeste Literatur Lesung der Welt ins Lesen, nein, ins Hören rief. Seitdem sind gut 400 Autoren*innen bei uns aufgetreten und wir haben nicht vor unsere Bühne in Zukunft einzustellen. Danke an alle, unsere ungezählten Gäste*Innen.


CLAUDIA WENK-SANTANA

Mein Zuhause ist der Norden. Ich bin gebürtige Hamburgerin, sturmfest und regenresistent, und lebe heute in Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren. Wenn ich mich doch mal nicht mehr gegen den Wind stemmen mag, geht's zum Aufwärmen in mein Herzensland Italien oder die Heimat meines Mannes, nach Portugal.

Ich schreibe Kriminalromane und Kurzkrimis, denn Mysteriöses und Dunkles fasziniert mich schon immer. Der Blick in die Abgründe menschlicher Seelen. Wer geht wofür wie weit? Das Geflecht aus Lügen, Schuld und Verzweiflung. Das Aufatmen, wenn das Gute siegt. Meistens. Ideen lauern überall. Manchmal ist es nur der vergessene Damenhandschuh auf einer Parkbank. Oder wie Stephen King sagt:

SUSANNE NEUFFER

Susanne Neuffer, 1951 in Nürnberg geboren, lebt in Hamburg und ist Mitglied des dortigen writers’ room. Für ihr literarisches Werk erhielt sie Literaturpreise, u. a. zeichnete sie 2021 die Akademie für das gesprochene Wort ihren Text »Topinambur oder Störung der Totenruhe« aus; ihr Gedicht »Im Reservat« wurde für die Ausstellung »Kosmos Lem« in Potsdam ausgewählt. Weiterhin erhielt sie den erostepost-Literaturpreis 2017, den Hamburger Förderpreis 2014 und den 2. Preis im MDR Kurzgeschichten-Wettbewerb 2011. Im Mai 2016 war sie Stipendiatin im Brechthaus in Svendborg. Im MaroVerlag sind bisher sechs Bücher von ihr erschienen: ein Gedichtband, drei Bände mit Erzählungen (davon einer vergriffen), ein Roman und zwei Novellen. Lyrik und Prosa von Susanne Neuffer wurde auch in Anthologien und Zeitschriften, u. a. in Stadtgelichter, erostepost, Hamburger ZIEGEL, Entwürfe und Manuskripte, abgedruckt. susanne-neuffer.de

ALBAN NIKOLAI HERBST

Alban Nikolai Herbst, geboren 1955 als Alexander Michael von Ribbentrop, ist ein mehrfach ausgezeichneter deutscher Autor. Er hat bereits mehr als 30 Romane, Erzähl- und Gedichtbände, sowie poetische Hörstücke, die er für den Rundfunk meist selbst inszeniert, veröffentlicht. Zuletzt schloss er 2013 mit "Argo" seine monumentale Anderswelt- Trilogie ab. Bei mare erschien zehn Jahre zuvor sein umstrittener Roman "Meere".

SIGRID BEHRENS

geboren 1976 in Hamburg, ist als Tochter einer Französin und eines Deutschen zweisprachig aufgewachsen. Sie studierte Kunst, Germanistik und Erziehungswissenschaften in Hamburg und Genf und lebt heute als Autorin und Dramatikerin mit ihrer Familie in Hamburg. Im Carl Hanser Verlag ist 2007 das Debüt »Diskrete Momente« erschienen. Sie ist Mitglied im Forum Hamburger Autorinnen und Autoren sowie im Verband der Theaterautor:innen (VTheA).

NILS MOHL

 Nils Mohl, geboren 1971, lebt und arbeitet in Hamburg. Für seinen Roman «Es war einmal Indianerland» wurde er u. a. mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis und mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

 

LOU A. PROBSTHAYN moderiert die Reihe und stellt die/den jeweilige/n Autor/in kurz vor. Eintritt: 9 €


Veranstaltungsort: TENGG im Tafelspitz, Hamburg Winterhude, Himmelstr. 5a

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen von unseren Lesungen

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien, Hamburg 

Kontakt: Lou A. Probsthayn: info@literatur-quickie.de

Kontakt

Literatur Quickie Verlag

Inh. Lou A. Probsthayn

Baumkamp 44

22299 Hamburg

 

Telefon: 040-51318692

Mail: info@literatur-quickie.de

Verlagsauslieferung

GVA Gemeinsame Verlagsauslieferung

Göttingen GmbH & Co. KG


Groner Straße 20

37073 Göttingen 

 

Telefon: 0551 487177

Wir sind hier