23. Staffel

23/111 Elisabeth Bacher, Das grüne Männchen und der Mord im Kinderzimmer

„Ihr, Frau Barbie. Doch auf der anderen Seite des Zimmers der Plagen – ich weiІ den Gedanken könnt Ihr kaum ertragen – ist ein Kätzchen noch tausend Mal schöner als Ihr.“ Wer am Schluss die Schönste im ganzen Kinderzimmerland sein wird, lassen Sie sich am besten von dem grünen Mensch-Ärgere-Dich-Nicht Männchen erzählen. Ein Märchenerzähler vom besten. (44 S.)

LQ 23/111 Bacher
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
23/112 Gunter Gerlach, Zirkus

Der „Zirkus“ ist ein Erzählband, der die Menschen unterhalten will. So ein Erzählband besteht aus Darstellern, die etwas Besonderes können, zum Beispiel Fußmatten anzünden, ganze Körper in Obstkissen pressen. Und natürlich aus

äußerst akrobatischen Wörtern. Meine Damen und Herren, wir heißen Sie willkommen auf der Bühne von Gunter Gerlach. (28 S.)

LQ 23/112 Gerlach
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
23/113 Johanna Straub, Pazifische Austern

Das Land sieht aus als wäre es Wasser, und das Wasser sieht aus als wäre es Land. Sie befinden sich längst auf einer Insel, die in der Nordsee liegen muss, denn der Ton von Johanna Straub ist Ebbe und Wort, eine stille Sprache in voller Bewegung. In einer Geschichte, wo jede mit jedem schon einmal zusammen war. (28 S.)

 

LQ 23/113 Straub
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
23/114 Markus Seidel, Hasen die Haken schlagen

Am Anfang aller Geschichten stehen die Menschen für ihre Wünsche an und hoffen von Markus Seidel, sie durch die „richtigen“ Worte erfüllt zu bekommen, aber so funktioniert dieser Autor nicht, sehr zum Leid seiner Protagonisten, die alle aus dem Alltag in den Abgrund geschrieben werden. Und irgendwie gefriert einem das Lächeln nicht, sondern bricht beim Lesen aus einem heraus. (32 S.)

LQ 23/114 Seidel
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
23/115 Rainer Moritz, Der Mann, der wie Martin Walser wohnen wollte

Der Mann, der wie Martin Walser wohnen wollte, aber sich nie zu leben wagte. Stattdessen lässt er sich leben in Orten wie Rottenburg, Hohenlohe, Göttingen, Osterladekop, Ruegen, entfernt sich immer mehr von dem Haus am See, mit dem Stück wilder Wiese und dem Dichter darin. Vielleicht hätte er mit ihm mehr von dem weißen Hagenauer trinken sollen. (28 S.)

LQ 23/115 Moritz
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

24. Staffel

24/116 Johanna Wurzinger, Leumundszeugnis

Johanna Wurzinger kann Frau Holle reloaden, Johanna Wurzinger kann auch Vogelscheuchen zum Leben erwecken, sie kann außerdem im Schneelawinenwerfen gute Ergebnisse erreichen, ergo, ihr Schreiben kann alles zum Lesen erwecken, selbst Löwen in diesem literarischen Leumundszeugnis. (44 S.)

LQ 24/116 Wurzinger
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
24/117 Nils Mohl, Tanzen gehen

Vielleicht erinnern sich einige an „The Band“ in den 70er Jahren, die auf dem Konzert „The last Waltz“ ihren Abschied von der Bühne nahmen, nach einer großartigen Karriere. Und auch Gus und Ella in „Tanzen gehen“ scheinen nach einer großartigen Ehe, Abschied von einander, mit einem letzten Walzer in ihrem Wohnzimmer, zu nehmen. Nils Mohl versteht es Stille laut aufzuschreiben. (28 S.)

LQ 24/117 Mohl
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
24/118 Fee Katrin Kanzler, Sarggeschichte

Wo statt eines Priesters ein Wissenschaftler im weißen Kittel bei einem Leichenzug hinter dem Toten hergeht und leise chemische Formeln der Verwesung herunter betet, folgen Sie längst einer Seite von Fee Katrin Kanzler, die an „Die andere Seite“ von Alfred Kubin erinnert. Phantastisch - im wahrsten Sinne des Wortes. (24 S.)

 

LQ 24/118 Kanzler
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
24/119 Sophie Reyer, Ikaros Kinder

Wetten, das Sie „Sophie Reyers Welt“ nicht wirklich kennen, in der man Farben hören und Töne sehen kann, ein Roboter sich einen Vogelschnabel wünscht und er mit einer Weinflasche von seinem Vater gesäugt wird. Von der Sohnwerdung eines Androiden. Verwoben. Versponnen. Verspielt. Willkommen in Sophie Reyers Welt. (XX S.)

LQ 24/119 Reyer
2,50 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft
24/120 Vladimir Vertlib, Reise nach A.

Eine Reise nach A. ist nicht nur eine Reise an einen Ort. Eine Reise nach A. beschreibt die Ambivalenz des Autors zwischen offenen Ängsten und offenen Armen, mit denen wir Asylbewerbern und Flüchtlingen heutzutage begegnen. Aufwühlendes aus den Innansichten von Vladimir Vertlib. (52 S.)

 

LQ 24/120 Vertlib
2,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1