CORNELIUS HARTZ

schreibt Romane, Thriller und Sachbücher. Sein neuster Streich heißt im Titel „Glücksorte in Hamburg“. Wenn man ihm folgt, erlebt man das Glück. Sein letzter Roman „Die Erben Roms“ oder „Alles Mythos - 20 populäre Irrtümer über die alten Römer. Cornelius Hartz wurde zwar in Lübeck geboren, lebt aber seit seiner Schulzeit in Hamburg. Alles über ihn: www.cornelius-hartz.de

THORSTEN DÖRP

Sein neuester Roman heißt „Eis geleckt“. Er handelt von einem Mitarbeiter einer Eisfabrik, der am besten lügen kann. Thorsten wurde am 1. Januar 1974 geboren, für viele Menschen der Tag, an dem sie ihren noch schweren Kopf des Silvesterabends durch die Gegend tragen - für ihn ein wegweisender Zeitpunkt: Er erblickte in der beschaulichen Hansestadt Lübeck das Licht der Welt. Bereits mit dem Tag seiner Geburt stellte er seine Eltern vor eine Aufgabe: Finde Silvesternacht zu fortgeschrittener Stunde einen nüchternen Autofahrer oder bekomme spontan ein nicht vorbestelltes Taxi oder gelange sonst irgendwie ins Krankenhaus ...Weiter Lesen?: www.thorstendoerp.de

BARBARA GERTLER

in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts in Fulda geboren, lebte unter anderem viele Jahre in anderen Städten und wohnt seit 2013 in Bremen. Magisterstudium und Abschluss in den Fächern Germanistik, Soziologie und Politik. Zusatzausbildung der Theaterpädagogik und Lehrbefähigung für Deutsch als Zweitsprache. Als Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache unterrichtet sie derzeit Migranten in einer Oberschule in Bremen. Sie schreibt derzeit an einem Romanprojekt. Zuvor veröffentlichte sie eine Reihe Kurzgeschichten. https://de.facebook.com/barbara.gertler

DAGRUN HINTZE

Ihr neuester Gedichtband heißt „Einvernehmlicher Sex“. Und wir haben uns überlegt, sie darf daraus lesen. Bei dem Titel! Sonst sind ja Gedichte bei uns verboten. Er ist im Minimal Trash Art Verlag erschienen, wie bereits ihr Essaysammlung „Ballbesitz – Frauen und Männer und Fußball“. Sie schreibt Theaterstücke, Prosa und Lyrik und publiziert außerdem über zeitgenössiche Kunst und das Dokumentartheater. Sie wurde übrigens auch in Lübeck geboren, lebt aber heute in Hamburg als freie Autorin. https://de.wikipedia.org/wiki/Dagrun_Hintze

GUNTER GERLACH

Er wurde nicht in Lübeck geboren aber auch in einer Stadt  mit L (Leipzig) wie die meisten anderen heute. Zwar hat er keinen Verlag mehr aber sein Freund Lou A. Probsthayn sorgte dafür,  das wenigstens ein Literatur-Quickie von ihm erschienen ist. Sein neuester Band heißt „Zirkus“ und ist für 2,50 bei der Buchhändlerin zu haben. www.gunter-gerlach.de