Katrin Seddig

Drei gewichtige Romane hat sie geschrieben und ihre wöchentliche Kolumne in der TAZ  verpasse ich nie. Alles, was sie schreibt ist außerordentlich. Nebenher kann man sie bei der Lesebühne „Liebe für alle“ an jedem ersten Dienstag im Monat im Grünen Jäger erleben. Im August diesen Jahres erschien ihr vierter Roman: „Das Dorf“ bei Rowohlt Berlin. www.katrinseddig.blogspot.com

Constanze Köpp

Ratgeberautorin (Knaur), Bestseller 2014 mit "aufgeräumt leben", und nun erscheint ihr 1. Werk "Frannys Reise" im Juli als Neuauflage bei Knaur. "Ich wollte ein Pendant zu Kleiner Prinz schreiben", sagt sie selbst. Im Sommer ist die Hamburger Mama von 2 Töchtern und Gründerin der "Wohnkosmetik" immer dort, wo die Liebe ist: als Hochzeitsrednerin! www.verliebtereden.de    

Marie-Alice Schultz

sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaften in Berlin und bildende Kunst in Wien. Sie war Stipendiatin der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung 2016 und Teilnehmerin des 20. Klagenfurter Literaturkurses. Ihre Texte erschienen u. a. im Ziegel: Hamburger Jahrbuch für Literatur. Zur Zeit ist der historische Flaschlturm in Pfaffenhofen ihre „Dichterstube“

Mehr über sie: www. http://marie-aliceschultz.weebly.com 

Leona Stahlmann

ist 28 Jahre alt. Sie absolvierte ein Studium der Literatur und Buchwissenschaft in Mainz. Nach freier Lektoratsarbeit und Stationen in der Medienbranche, im Drehbuchbereich, als Werbetexterin, war sie im Lektorat des Aufbau Verlags, beim Verlag der Autoren und bei der Agentur scripts for sale tätig.

Zurzeit arbeitet sie in der Literatur-Agentur „Arrowsmith“. Man kann ihr auf twitter folgen. https://twitter.com/stahlfraeulein?lang=de

Mareile Blendl

sollte schon im Mai kommen. Sie war verhindert. Hauptberuflich arbeitet sie als Schauspielerin. Bei einem Theaterstück hatte sie ihren ersten Einsatz als Autorin: "Letzte Nacht hat ein DJ meine Liebe zerstört". Es wurde 2010 uraufgeführt. In Folge schrieb sie viele Spielszenen, die Studenten der Hochschule für Film- und Fernsehen München verfilmten. Seit 2012 schreibt sie auch Kurzgeschichten und sie veröffentlicht eine Kolumne auf www.maryreiliblog.com