Jürgen Ehlers

Er ist Geologe und Spezialist für die Eiszeit. Bei seinen Büchern hat er sich eine Zeit lang um historische Kriminalfälle aus den 20er und dreißiger Jahren gekümmert. Also keine Eiszeit Krimis. Die letzten Bücher spielen wieder heute. Das neueste: „Der Wolf von Hamburg“. Gibt es wieder Wölfe bei uns? www.juergen-ehlers.com

Gudrun Hammer

„Was du nicht begreifst, davon musst du erzählen“, schreibt sie auf ihrer Homepage und bietet sich als Journalistin und Texterin an. Es ist schon eine Weile her, dass ihr Roman „Trost verschwindet“ erschienen ist, aber sie ist immer auch noch für die Literatur dabei. Sie wird uns erzählen, woran sie arbeitet. www.textgudrunhammer.de

Marie Gamillscheg

Als freie Journalistin hat sie für eine Reihe Zeitungen und Zeitschriften geschrieben. Sie kommt aus Österreich und gewann mit einer Kurzgeschichte den Wiener Werkstattpreis. Auch beim Open-Mike in Berlin wird sie dabei sein. Wer vorab etwas von ihr lesen will: www.54stories.de/xxix/

Thorsten Doerp

Seine beiden Romane „Aufgeschluckt“ und „Wegen Julia“ gibt es nur als E-Book oder als Book on Demand über Amazon. Der gelernte Koch schreibt über sich selbst: „Mit offenen Augen und Ohren sammle ich Geschichten und Situationen, die mir das tägliche Leben präsentiert und bringe diese zu Papier“. www.thorstendoerp.de

Birgit Utz

Von den drei Romanen, die sie geschrieben hat, ist sogar einer ein Krimi. Sie selbst sagt, sie wolle einfach nur wirklich gute Unterhaltungsliteratur schreiben, „Bücher, die mensch nicht weglegen will, bis sie ausgelesen sind.“ Ein Zitat von ihrer interessanten Homepage: www.birgit-utz.de